Zahnheilkunde

Die Zahnerhaltung, oder auch konservierende Zahnheilkunde, bezeichnet neben der Prophylaxe die Füllungstherapie kariöser Defekte mit dem Ziel der größtmöglichen Erhaltung von Zahnhartsubstanz. Sollte ein kariöser Defekt entstanden sein, so muss der den Zahn zerstörende Prozess aufgehalten werden, da anderenfalls der Verlust des Zahns droht. Dazu wird zunächst die kariöse Zahnhartsubstanz entfernt und ein Raum für die Aufnahme einer Füllung präpariert (Kavität).

Die Kavität kann auf verschiedene Arten gefüllt werden. Bei kleinen und mittelgroßen Defekten eignen sich plastische Füllmaterialien wie Amalgam oder Komposit-Kunststoffe. Sie werden von Ihrem Zahnarzt direkt in die Kavität eingebracht und härten dann im Mund, beziehungsweise im Zahn, aus.

Praxis für Zahnheilkunde
Dr.Thomas Borgstedt
Rüttenscheider Str. 66
45130 Essen
0201 - 872333

icon_home icon_clock icon_cal
Startseite

»

Rüttenscheider Str. 66 - 45130 Essen - Tel. 0201 - 872333